Bringt die Hirnforschung eine bessere Pädagogik?

Das Institut für Forschung, Wissenstransfer und Innovation lud in Kooperation mit der INGE St. zum Kamingespräch: „Bringt die Hirnforschung eine bessere Pädagogik?“ Es sprachen Prof. DDr. Gerhard Roth vom Institut für Hirnforschung der Universität Bremen, Univ.-Prof. Dr.med.univ. Franz Fazekas der Universitätsklinik für Neurologie in Graz und O.Univ.-Prof. Dr. Hans-Ferdinand Angel vom Institut für Katechetik und…

Zielsetzungen

Die Ziele der INGE St. sind...

Wirkungsbereich

Die Wirkungsbereiche der INGE St. sind...

Werden Sie Mitglied!

Melden Sie sich noch heute an.

Forschungspreis

Einmal im Jahr verleiht die INGE St. für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Gehirnforschung den INGE St. Forschungspreis im Wert von €5000.Weiterlesen …

Förderstipendium

Einmal im Jahr vergibt die INGE St. Förderstipendien in Höhe von €300 für Aktivitäten im Inland und in Höhe von €700 für Aktivitäten im Ausland.Weiterlesen …