INGE St. Forschungspreis 2012

Um hervorragende Leistungen auszuzeichnen und in verstärktem Maße zu wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Gehirnforschung anzuregen wurde auch im Jahr 2012 von der Initiative Gehirnforschung Steiermark – INGE St. ein Forschungspreis in der Höhe von insgesamt € 3.000,- ausgeschrieben

Die Neurogesellschaft: eine Herausforderung für Recht und Moral

Stephan Schleim ist Professor für Neurophilosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit den sozialen und ethischen Folgen der Hirnforschung sowie der Kommunikation ihrer Ergebnisse in die Öffentlichkeit.

Zielsetzungen

Die Ziele der INGE St. sind...

Wirkungsbereich

Die Wirkungsbereiche der INGE St. sind...

Werden Sie Mitglied!

Melden Sie sich noch heute an.

Forschungspreis

Einmal im Jahr verleiht die INGE St. für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Gehirnforschung den INGE St. Forschungspreis im Wert von €5000.Weiterlesen …

Förderstipendium

Einmal im Jahr vergibt die INGE St. Förderstipendien in Höhe von €300 für Aktivitäten im Inland und in Höhe von €700 für Aktivitäten im Ausland.Weiterlesen …