EU-Projekt PRESENCIA

ProjektmitarbeiterInnen

„Presence: Research Encompassing Sensory Enhancement, Neuroscience and Cognition, with Interactive Applications“

Das EU-Projekt PRESENCIA verfolgt zwei Hauptziele: Erstens eine Theorie von „Presence“ basierend auf empirischen Beobachtungen der Neurowissenschaft und anderen Experimenten, die im Laufe des Projekt ausgeführt werden, zu entwickeln. Neben visuellen Modalitäten werden auch auditorische und kinesthetische untersucht, um den aktuellen „Presence“-Zustand zu charakterisieren und zu verstehen.

Das zweite Ziel ist es Presence über den Punkt der Ähnlichkeit von Antworten zwischen virtuellen und realen Stimuli zu erweitern, dabei wird der potentielle Wert von Virtueller Realität für Empfindungsverbesserung ausgenutzt, d.h. das Einwirken und Wahrnehmen von Objekten in einer Art „magischen“ Weg, welches nur in Virtueller Realität möglich ist. Solch ein magischer Weg ist die direkte Verwendung von Gedanken zur Steuerung von VR, welcher von der TU Graz über eine Gehirn-Computer-Schnittstelle (Brain-Computer Interface) realisiert wurde. Die Anpaßungsfähigkeit des menschlichen Gehirns erlaubt dabei den Teilnehmer nur durch Gedanken Bewegungen zu vollführen, sodaß nur durch das Denken an eine Fußbewegung ein Gehen in der virtuellen Welt erfolgt.

Blick in eine virtuelle Einkaufsstraße die links und rechts mit Geschäften umgeben ist. Diese Straße ist von virtuellen Figuren bevölkert, welche ohne zusammenzustoßen durch diese spazieren. Die Teilnehmerin sitzt in der Mitte des „CAVE“ (eine Multi-Projektions-Wand, die den Teilnehmer von 3 Seiten und dem Boden umgibt).

Seitlicher Blick auf die Teilnehmerin mit einer Elektrodenhaube und Stereo-Brillen (engl. „shutter glasses“, zur Abdeckung des einen oder des anderen Auges, um einen stereoskopischen Bildeindruck zu erzielen).

http://www.bci.tugraz.at/

Zielsetzungen

Die Ziele der INGE St. sind...

Wirkungsbereich

Die Wirkungsbereiche der INGE St. sind...

Werden Sie Mitglied!

Melden Sie sich noch heute an.

Forschungspreis

Einmal im Jahr verleiht die INGE St. für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Gehirnforschung den INGE St. Forschungspreis im Wert von €5000.Weiterlesen …

Förderstipendium

Einmal im Jahr vergibt die INGE St. Förderstipendien in Höhe von €300 für Aktivitäten im Inland und in Höhe von €700 für Aktivitäten im Ausland.Weiterlesen …